Internationale C-Date-Studie 2011/2012

Seit 2010 führt das Casual-Dating-Portal C-Date eine Studie zu den Themen Sex und Beziehung durch. Bei der Umfrage 2011/2012 wurden mehr als 5.500 Menschen im Alter von 18-50 Jahren befragt. Das Geschlechterverhältnis betrug 50:50. Die Teilnehmer gaben einige interessante Antworten, und so konnte ein manchmal überraschendes Fazit gezogen werden.

  • Fast die Hälfte aller Befragten gaben an, einmal in der Woche Sex zu haben. Weltweit gesehen hat jeder fünfte Mensch sogar jeden Tag Geschlechtsverkehr. Knapp 13% sagten, noch nicht mal mehr als 2 Mal pro Jahr Beischlaf zu haben.
  • Auf die Frage, was ihnen beim Sex am wichtigsten wäre, gaben vor allem die Männer eine bemerkenswerte Antwort. Über 70% waren der Meinung, dass die Partnerin (oder der Partner) einen Organsmus haben soll. Frauen sind da eher anderer Ansicht. Ihnen ist es wichtig, dass beide Partner zum Höhepunkt kommen.
  • Zum Thema Masturbation gaben mehr als 40% der Teilnehmer an, unabhängig vom Beziehungsstatus selbst aktiv zu werden. Knapp 30% aller Frauen masturbieren garnicht, bei den Männern liegt der Wert unter 20%.
  • Bei der Frage nach Sexspielzeugen kann ein klarer Unterschied zwischen den Geschlechtern festgestellt werden. So nutzen Männer diese hauptsächlich nur, wenn auch die Partnerin dabei involviert ist. Frauen hingegen vergnügen sich schon mal ganz gerne alleine. Nur knapp ein Drittel nutzt Sexspielzeuge zusammen mit dem Partner.
  • Fast 30% der teilnehmenden Frauen und Männer träumen davon, mit mehr als einer Person Sex zu haben. Fast genauso viele wünschen sich Geschlechtsvekehr an einem besonderen Ort. Und 75% haben auf die Fragestellung, ob diese Fantasien auch ausgelebt werden sollen, mit Ja geantwortet.
  • Obwohl nur circa 20% der Männer und 12% der Frauen schon einmal Gruppensex gehabt haben, ist der Sex mit mehreren Menschen ein oft angegebener Wunsch. Das bedeutet: Viele wollen es, aber kaum einer findet die richtigen Partner hierfür. Ein Grund mehr um einmal bei C-Date (www.c-date.de) vorbeizuschauen.
  • Mehr als ein Drittel aller Befragten hatten schon einmal einen One-Night-Stand, Frauen genauso häufig wie Männer!
  • Und noch ein überaschendes Ergebnis: Rund die Hälfte aller Deutschen denken im Bett an einen anderen Menschen, wobei die Männer dies etwas häufiger tun (55%, Frauen „nur“ 47%).
  • Ungefähr 80% möchten nicht, das die Partnerin oder der Partner innerhalb einer Beziehung Sex mit einer anderen Person hat.
  • Paukenschlag im Büro: Gut ein Viertel aller deutschen Teilnehmer gaben an, schon einmal Geschlechtsverkehr mit einer Kollegin oder einem Kollegen gehabt zu haben. 15% glauben auch, dass der Sex mit aufsteigendem Einkommen besser wird.
  • Wer glaubt, dass für die meisten Menschen das Aussehen am wichtigsten ist, hat weit gefehlt. Die Optik kommt erst nach der Persönlichkeit! Auf den Plätzen folgen gemeinsame Interessen und sexuelle Vorlieben.
  • Das Sex nicht alles ist, sagt folgendes Ergebnis aus: Nur knapp 7% der Deutschen würden wegen anhaltend schlechtem Geschlechtsverkehr auf eine neue Partnersuche gehen.
  • Bei 18% der deutschen One-Night-Standler ist aus dem schnellen Treffen schon mal eine echte Beziehung geworden.
  • Auch wenn es manche nicht zugeben möchten: Ein Online-Flirt des Partners macht eifersüchtig. Fast die Hälfte aller Frauen empfinden dies schon als Untreue (Männer 34%).
  • Ein Casual Date ist mittlerweile gesellschaftlich akzeptiert. Rund die Hälfte aller Frauen und Männer hatten schon mal einen Partner für gelegentliche Treffen. Und nicht selten wird der Kontakt im Internet geknüpft, jeder dritte Deutsche hat Erfahrungen mit Onlinedating.
  • Daher ist die nächste Frage ziemlich naheliegend: Wonach suchen Menschen auf den Datingseiten? Über 40% hoffen auf die große Liebe zu treffen. Aber fast genauso viele Männer suchen nach Casual Dates. Frauen sind da noch etwas weniger überzeugt, gut 16% nutzen die Seiten zu diesem Zweck.
  • Jeder sechste Teilnehmer nutzt bereits für das Finden von Casual Dates eine Internetplattform. Mit steigender Tendenz, wobei hier die sozialen Netzwerke für die Partnersuche kaum genutzt werden. Bei speziellen Anbietern trifft man schließlich schneller auf Gleichgesinnte.

Sitemap

Partnersuche | Partnervermittlungen | Singlebörsen | regionale Singlebörsen | spezielle Kontaktbörsen Erotikdating/Casual Dating | Partnersuche ab 30 | Partnersuche ab 50 | Singlebörsen für Homosexuelle Partnervermittlungen für Akademiker | Singles mit Niveau | internationale Partnersuche