Single-Community-Vergleich

Es gibt mittlerweile dermaßen viele Single-Communities im Internet, dass viele Frauen und Männer oftmals garnicht mehr genau wissen, an welcher Singlebörse sie am besten aufgehoben sind. Neben vielen ganzheitlichen Flirtbörsen haben sich gerade in den letzten Jahren auch eine Menge Spezial-Netzwerke entwickelt, die eine bestimmte Zielgruppe ins Auge gefasst haben. Hier schonmal ein Vergleich unterschiedlicher Single-Communities:

Partnervermittlungen im Vergleich Singlebörsen im Vergleich Spezial-Kontaktbörsen
Casual Dating Singles ab 30 Partnersuche ab 50
Singlebörsen für Schwule und Lesben Singlebörsen mit Niveau Vermittlungen für Akademiker
Alternative Partnerbörsen Internationale Partnersuche Singles mit Kind
Partner mit Altersunterschied Speed Dating Partnerbörsen für bestimmte Berufe

Es gibt online viele gut nutzbare Single-Communities

Wie schon erwähnt gibt es neben allgemeinen Single-Gemeinschaften auch spezialisierte Partnerbörsen im Netz. Doch welche ist für wen gut geeignet? Große Singlebörsen und Partnervermittlungen haben den Vorteil, dass man dort auf ausreichend Mitglieder trifft, sehr wahrscheinlich sogar auf Singles aus der Umgebung.

Kleine, spezialisierte Communities beherbergen sehr oft deutlich weniger Mitglieder (Ausnahmen bestätigen die Regel). Dafür haben aber solche Single-Zusammenschlüsse den Vorteil, dass man auf Menschen trifft, die eine ähnliche Einstellung haben wie man selbst.

In quasi allen Single-Gemeinschaften ist eine Anmeldung kostenlos

Für Singles, die absolut unentschlossen sind, bieten sich trotzdem tolle Möglichkeiten. Denn bei fast allen Partnersuch-Netzwerken ist die Registrierung kostenfrei möglich. Somit kann man sich einige Portale in Ruhe ansehen und die kostenlosen Funktionen ausgiebig testen.

Gratis sind beispielsweise die Suchfunktion nach anderen Singles und das Anlegen eines eigenen Profils mit Beschreibungstext und Foto(s). Oft erhält man dadurch schon einen guten Überblick über die Singlestruktur der jeweiligen Gemeinschaft und kann ein Urteil fällen, ob einem die Kontaktbörse, der Chat oder das Forum gefällt oder nicht.

Single-Netzwerke im Vorfeld vergleichen macht Sinn

Bevor man sich an einer Single-Community anmeldet, ist ein Vergleich verschiedener Netzwerke ratsam. Denn schließlich will man sich nicht ewig auf Online-Partnersuche begeben. Der Ärger ist hinterher groß, wenn man sich dem falschen Single-Netzwerk angeschlossen hat und man nach Monaten des Mißerfolgs die Flinte schon ins Korn werfen will. Es gibt genug Chats und Foren, da sollte für jeden Partnersuchenden mindestens eine geeignete Datingseite dabei sein.

Nirgendwo sonst findet man soviele Singles wie im Internet. Dies bietet wunderbare Chancen, aber nur wenn man bei einer für einen selbst geeigneten Single-Community angemeldet ist! Erst alle vergleichen, dann einige testen und danach gegebenenfalls den Sprung in ein oder zwei Communities wagen, das ist das Motto!

Sitemap

Partnersuche | Partnervermittlungen | Singlebörsen | regionale Singlebörsen | spezielle Kontaktbörsen | Erotikdating/Casual Dating | Partnersuche ab 30 | Partnersuche ab 50 | Singlebörsen für Homosexuelle | Partnervermittlungen für Akademiker | Singles mit Niveau | internationale Partnersuche