Anmeldung/kostenlose Mitgliedschaft

Bei fast jeder Singlebörse oder Partnervermittlung ist die Anmeldung kostenfrei. Nachdem Sie einige Angaben gemacht haben (z.B. wen Sie suchen, Alter, E-Mail Adresse) sind Sie meistens auch schon Mitglied der Community. Bei Partnervermittlungen folgt immer noch ein Persönlichkeitstest, der mitunter auch mal etwas länger dauern kann.

Oft wird nach der Registrierung von einer kostenlosen Basis-Mitgliedschaft gesprochen. In der Regel können Sie dann ein eigenes Profil mit Bild anlegen, nach anderen Singles suchen, Profile anderer Singles ansehen (oft auch mit Foto) und manchmal auch einige weitere Zusatzfunktionen nutzen. Bei Partnervermittlungen suchen Sie nicht selber nach Singles sondern die Vermittlung schlägt Ihnen potenzielle Partner vor. Auch diese Partnervorschläge sind kostenlos. Das Versenden von Mails an andere User ist allerdings fast immer kostenpflichtig (Premium-Mitgliedschaft).

Nur ganz selten gibt es auch Singlebörsen, wo Frauen und Männer Nachrichten gratis verschicken können. Für Frauen gibt es eindeutig mehr Singleseiten, die kostenfrei nutzbar sind. Die kostenlosen Singlebörsen werden auf einer einzelnen Themenseite aufgeführt.

Vorteil Premium-Mitgliedschaft

Allerdings sind Singles, die Geld für die Partnersuche ausgeben, wohl am stärksten an Kontakten und ernsthaften Partnerschaften interessiert. Wer also einen festen Partner sucht, sollte sich kostenlos bei mehreren Portalen anmelden und sich ein wenig umsehen. Gefällt einem ein Portal besonders gut, kann die Buchung eines Abos (Premium-Mitgliedschaft) in Erwägung gezogen werden. Geeignete Singlebörsen und Partnervermittlungen für die Partnersuche sind zum Beispiel hier zu finden:

Sitemap

Partnersuche | Partnervermittlungen | Singlebörsen | regionale Singlebörsen | spezielle Kontaktbörsen | Erotikdating/Casual Dating | Partnersuche ab 30 | Partnersuche ab 50 | Singlebörsen für Homosexuelle | Partnervermittlungen für Akademiker | Singles mit Niveau | internationale Partnersuche