Partnersuche

Herzlich Willkommen auf der Infoseite für die Partnersuche im Internet! Hier finden Singles Informationen und Anbieterlisten zu den folgenden Themen:

Partnervermittlungen Singlebörsen spezielle Kontaktbörsen
Erotikdating/Casual Dating Speed Dating regionale Partnersuche
internationale Partnersuche Partnersuche ab 30 Partnersuche ab 50
Partnerbörsen für Homosexuelle Kontaktanzeigen Online-Dating
Singles mit Niveau Dating Akademiker Er sucht Sie/Sie sucht Ihn

Zudem gibt es hier weitere hilfreiche Informationen für Singles zu den Themen Partnersuche, Flirt und Dating.

Hat man sich einmal dafür entschieden, online nach einem Partner zu suchen, stellt sich zuerst die Frage nach der richtigen Kontaktbörse. Die Unterschiede der einzelnen Kontaktbörsen sind enorm. Sie sollten sich vor einer Anmeldung bei einer Partnerbörse darüber im Klaren sein, welche Absicht Sie verfolgen. Wollen Sie einen festen Partner finden oder suchen Sie nach erotischen Kontakten? Möchten Sie nur ein bisschen mit Singles flirten oder wollen Sie gar einen Ehepartner? Die Kontaktbörsen haben sich mittlerweile soweit spezialisiert, dass für jeden Menschen das richtige Portal dabei sein sollte.

Im Folgenden werden nun zuerst die einzelnen Kontaktbörsen-Typen beschrieben, damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, welche Kontaktbörse für Sie die Richtige sein könnte und Sie vor Ihrer Anmeldung wissen worauf Sie sich bei der Partnersuche einlassen. Danach folgt eine allgemeine Auskunft über den Kostenfaktor der Partnersuche im Internet und Informationen über die Erfolgschancen einen Partner online zu finden.

Zuletzt gibt es für Singles auch noch Antworten auf viele Fragen zum Thema Online-Partnersuche sowie eine Reihe hilfreicher Tipps und Tricks, die Sie dabei unterstützen sollen, Ihren Wunschpartner im Netz zu finden. Da es inzwischen circa 2500 Partnerbörsen im Internet gibt und davon nur ungefähr 150 Anbieter von Experten als seriös eingestuft wurden, werden auf dieser Infoseite für die Online Partnersuche nur Singlebörsen, Partnervermittlungen und Kontaktbörsen gelistet, die bereits renommiert sind oder bestimmte Qualitätsmerkmale erfüllen.

Partnersuche mit Partnervermittlungen, Singlebörsen und Co.

Was macht eigentlich eine Partnervermittlung genau? Und was ist der Unterschied zu einer Singlebörse? Welche Dating-Seite ist die Richtige für mich? All diese Fragen zur Partnersuche im Internet werden hier und jetzt beantwortet.

Partnervermittlungen

Eine Partnervermittlungsagentur bietet eine Dienstleistung an! Nachdem Sie ein Single-Profil bei einer Partnervermittlung erstellt haben, schlägt Ihnen diese potenzielle Partner vor. Die Agentur versucht Ihnen also einen Partner zu vermitteln und handelt in Ihrem Auftrag. Dabei können Sie nicht auf die Datenbanken der Anbieter zugreifen, Sie erhalten nur Einsicht in die Profile der Ihnen vorgeschlagenen Personen und umgekehrt. Ihre Anonymität bleibt also weitestgehend gewahrt.

Das Ziel bei der Partnervermittlung ist es, einen festen Partner für Sie zu finden, wenn möglich sogar einen Ehepartner. Die Partnersuche der Agenturen basiert meist auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen (bezüglich Charakter, Interessen, Bildungsstand, Phänotyp, Alter etc.) und ist für alle Altersklassen geeignet. Mehr als 10 Millionen Menschen in Deutschland nutzen oder nutzten heutzutage schon eine Partnervermittlung, was die Erfolgschancen über diesen Weg einen Partner zu finden stark erhöht!

Die Vorteile einer seriösen Partnervermittlung liegen auf der Hand. Die umfangreichen und persönlichen Profile ermöglichen eine Zusammenführung von Singles, die bezüglich des Charakters und der Interessen zusammenpassen oder sich sinnvoll ergänzen. Durch eine Partnervermittlung können Sie Menschen finden, die Sie sonst im wahren Leben vielleicht übersehen würden, denn meist konzentriert sich eine Menschenmenge nur auf wenige, im Allgemeinen als attraktiv geltende Personen, die nur in den seltensten Fällen den idealen Partner darstellen. Sie übersehen andere nicht so leicht, und andere Sie nicht.

Weiter erhalten Sie im Vergleich zu Singlebörsen bei Partnervermittlungsagenturen mehr Informationen zu den potenziellen Partnern. Allgemein ist eine Partnersuche über eine Partnervermittlung zwar etwas kostenintensiver als andere Kontaktbörsen, dafür ist aber diese Form der Partnersuche als ernsthafter zu bezeichnen.

Weitere Infos und eine Anbieterliste finden Sie hier: Partnervermittlungen im Vergleich

Singlebörsen

An einer Singlebörse suchen Sie selbst nach einem Partner! Sie können Kontaktanzeigen jeglicher Art aufgeben. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie einen festen Partner suchen, erotische Kontakte finden möchten oder einfach nur mit anderen Singles flirten wollen. Auch Hobby- und Freizeitpartner könnten Sie dort finden.

Für Singlebörsen gibt es sowohl nationale als auch regionale Anbieter. Sogar internationale Singlebörsen sind im Internet zu finden. Auf die Datenbanken der Singlebörsen können Sie zugreifen. Jedes Profil ist nach einer in der Regel kostenlosen Anmeldung einsehbar.

Teilweise werden von den Anbietern auch psychologisch begründete Persönlichkeitstests und Partnervorschläge angeboten. Singlebörsen sind ideal um das Flirten zu lernen. Weit mehr als 15 Millionen Menschen in Deutschland nutzen eine Singlebörse für Flirtkontakte und die Partnersuche, die Kontaktchancen sind also sehr hoch.

Weitere Infos und eine Anbieterliste finden Sie hier: Singlebörsen im Vergleich

Spezielle Kontaktbörsen

Spezielle Kontaktbörsen richten sich an bestimmte Zielgruppen! So gibt es zum Beispiel Singlebörsen speziell für ältere Menschen oder Homosexuelle aber auch themenbasierte Kontaktbörsen zum Beispiel für Vegetarier oder bestimmte Berufsgruppen. Sogar Erotikdating-Portale und Seitensprung Agenturen für das Casual Dating findet man im Internet.

Die Mitgliederanzahl bei speziellen Anbietern ist meist kleiner als bei normalen Partnerbörsen. Jedoch haben spezielle Kontaktbörsen den Vorteil, dass die Partnersuche hier viel zielgerichteter ist. Zudem sind die speziellen Flirtportale oft günstiger als Partnervermittlungen und allgemeine Singlebörsen oder sogar komplett kostenlos nutzbar. Es gibt zahlreiche spezielle Kontaktbörsen für Singles im Internet.

Weitere Informationen und eine Anbieterliste finden Sie hier: spezielle Kontaktbörsen

Speed Dating/Blinddates

Speed Dating ist eine Methode, um möglichst schnell neue Kontakte zu knüpfen. An Speed Dating beziehungsweise Blinddate-Events nehmen eine gleiche Anzahl Frauen und Männer teil, wobei die Teilnehmerzahl pro Geschlecht meist nicht mehr als 10 beträgt.

Die Speed Dating Veranstaltung verläuft in Runden, die oft nicht länger als 10 Minuten sind. Dabei hat jeder Single die Möglichkeit pro Runde einen Single des anderen Geschlechtes kennenzulernen. Jeder weibliche Single lernt also jeden männlichen Single kennen und umgekehrt. In den kurzen Gesprächen haben die Teilnehmer die Möglichkeit den Dating-Partner abzufragen und sich Notizen zu machen.

Zudem wird notiert, ob man den Dating-Partner gerne wiedersehen möchte. Nachdem alle Runden abgeschlossen sind und jeder jeden interviewt hat, erfolgt die Auswertung. Wollen sich zwei Singles wiedersehen, werden die Kontaktdaten ausgetauscht.

Weitere Informationen und eine Anbieterliste finden Sie hier: Speed Dating/Blinddates

Was kostet mich die Partnersuche im Internet?

Bei fast allen Kontaktbörsen im Internet ist die Anmeldung kostenlos. Sie können gratis ein Profil mit Foto anlegen und nach Kontakten suchen. Trotzdem sollten Sie sich vor jeder Anmeldung nochmals darüber bei dem Betreiber (oder auf dieser Seite) informieren. Kosten entstehen bei der Partnersuche oft nur dann, wenn Sie Kontakt zu einer Person aufnehmen wollen.

Als Kostenmodell sind beim Online-Dating befristete Abos üblich, die über mehrere Monate laufen. Häufig werden auch Testabos von den Kontaktbörsenbetreibern angeboten, die einen Monat gültig sind.

Testabos sind ideal zum Kennenlernen eines Kontaktportals. Man kann sich einen Überblick über die Nutzungsmöglichkeiten, die Funktionen, die Bedienung und den Service der Plattform machen. Beachten Sie, dass eine kostenpflichtige Kontaktbörse nicht von Nachteil sein muss. Im Gegenteil: Wenn ein Mensch für die Partnersuche Geld ausgibt, ist dies ein Anzeichen dafür, dass er ernsthaft an Kontakt und Partnerschaft interessiert ist.

Informationen über die Kosten von den hier gelisteten Kontaktportalen finden Sie in den Anbieterlisten der einzelnen Kontaktbörsen-Typen. Wenn Sie ein Abo bei einer Partnerbörse gebucht haben, sollten Sie sich umgehend darüber informieren, ob und wann Sie das Abo kündigen müssen, damit sich das Abo nicht automatisch verlängert. Die Informationen darüber erhalten Sie aber bei den jeweiligen Kontaktbörsen.

Schneller Kostenvergleich ausgewählter Partnerbörsen: Kostenvergleich Kontaktbörsen

Welche Erfolgschancen hat eine Online Partnersuche?

Insgesamt sind circa 7 Millionen Menschen monatlich (!) an deutschen Kontaktbörsen aktiv. Eine Partnersuche über das Internet ist also nicht verkehrt. Mit steigender Mitgliederzahl einer Kontaktbörse steigen auch Ihre Chancen auf Erfolg bei der Partnersuche. Doch wie so oft im Leben bestätigen Ausnahmen die Regel. So kann es durchaus auch sein, dass Sie an einer speziellen Partnerbörse, wo verhältnismäßig nur wenige Mitglieder aktiv sind, Ihren Traumpartner finden.

Ihre Chancen auf Erfolg erhöhen sich zum Beispiel auch, wenn Sie zwei- oder dreigleisig fahren. Dies bedeutet, dass Sie sich an mehreren Partnerbörsen gleichzeitig und möglichst kostenlos anmelden. Zum Beispiel könnten Sie sich bei einer Partnervermittlung, einer Singlebörse und an einer speziellen, möglichst auf Ihrer Zielgruppe basierenden Kontaktbörse anmelden. Schließlich möchten Sie nicht Jahre damit verbringen einen Partner zu finden.

Andererseits gibt es auch zahlreiche Erfolgssgeschichten bei denen die Partnersuche von Singles mehrere Jahre dauerte. Geduldigkeit kann sich im Endeffekt lohnen. Mehr als 9 Millionen Menschen in Deutschland haben über Kontaktportale bereits einen Partner gefunden. Die Chancen auf Erfolg bei der Partnersuche im Internet sind also garnicht so gering.

Welche Vorteile hat eine Partnersuche im Internet?

Ein großer Vorteil der Online Partnersuche ist, dass Sie vor allem mit vielen Frauen und Männern in Kontakt treten können, welche Sie sonst wohl nie treffen würden. In der Regel finden Singles einen Partner aus derselben Region oder sogar aus derselben Stadt (bei Großstädten kommt dies garnicht mal so selten vor). Aber auch erfolgreiche Fernkontakte wurden schon desöfteren über Partnerbörsen im Internet geknüpft.

Natürlich ist eine Fernbeziehung immer problematisch. Doch auch hier kommt es ganz auf Ihre Absichten an. Wenn Sie sich zum Beispiel eine räumliche Veränderung vorstellen können, kann aus der Fernbeziehung auch schon mal das ganz große Liebesglück werden. Falls Sie an lockeren sexuellen Kontakten interessiert sind kann die Ferne auch von Vorteil sein. Dies gilt natürlich auch für Paare und Swinger. Versteht man sich dann doch nicht so gut, läuft man sich im Leben wahrscheinlich nicht mehr über den Weg.

Zudem scheint vielen Menschen für den idealen Sexpartner kein Weg zu weit zu sein. Da tägliche Treffen beim Casual Dating eher die Ausnahme sind, nehmen viele Singles eine etwas weitere Anreise gerne in Kauf. Dasselbe gilt auch für Menschen, die Hobby- oder Freizeitpartner an einer Kontaktbörse suchen.

Ein weiterer Vorteil der Partnersuche im Internet ist die Anonymität, mit welcher Sie an Kontaktbörsen unterwegs sind, vor allem bei Partnervermittlungen. Bei der Anmeldung an einer Partnerbörse geben Sie einen Nicknamen an, Sie müssen Ihren richtigen Namen nicht veröffentlichen. Der Nickname sollte möglichst aussagekräftig und kreativ sein. Die anderen Singles sollten über Ihren Nicknamen bereits etwas über Sie erfahren. Bedenken Sie bei Ihrer Nicknamenwahl, dass über diesen schon ein erster Eindruck von Ihnen entsteht.

Bei der Partnersuche im Internet sind Sie zudem zeitlich ungebunden. Sie können 24h am Tag online nach Partnern suchen. Flirtnachrichten können zu jeder Tageszeit versendet werden. Die Partnersuche ist also nicht wie so oft nur auf das Wochenende beschränkt.

Das Kennenlernen ist im Internet viel schneller und leichter. Viele Singles, die sonst eher schüchtern sind, verlieren online die ein oder andere Hemmung und gehen mit der Partnersuche lockerer um. Denn schließlich ist es real bei weitem schwieriger, den fälligen Mut zusammenzunehmen und die Traumfrau/den Traummann anzusprechen.

Zuletzt sollte noch erwähnt werden, dass Singlebörsen ideal sind, um das Flirten zu lernen. Hier kann man sich ein wenig ausprobieren und auch mit Frauen und Männern in Kontakt treten, an die man sich real erst garnicht rantrauen würde. Sie können verschiedene Flirttaktiken ausprobieren. Hierfür bieten sich Testabos an, welche Kontaktbörsen meist mit einer Laufzeit von einem Monat kostengünstig zur Verfügung stellen.

Die Anmeldung an Singlebörsen ist in der Regel kostenfrei, um jedoch unbegrenzt kommunizieren zu können ist ein Abo nötig. Bevor Sie ein langfristiges und kostenintensiveres Abo buchen, sollten Sie eine Flirtbörse erst einmal testen!

Weitere Fragen zur Online Partnersuche

Sitemap

Partnersuche | Partnervermittlungen | Singlebörsen | regionale Singlebörsen | spezielle Kontaktbörsen | Erotikdating/Casual Dating | Partnersuche ab 30 | Partnersuche ab 50 | Singlebörsen für Homosexuelle | Partnervermittlungen für Akademiker | Singles mit Niveau | internationale Partnersuche